Derzeit haben wir 3 Kinder, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. 5 Kinder befinden sich außerdem als Kontaktperson in Quarantäne. Wir sind froh, dass sich die Zahlen bislang sehr niedrig in unserer Schule halten. Das hat sicher auch damit zu tun, dass sehr viele Eltern und Kinder vorsichtig sind und beim Einhalten der AHA-Regeln gut mitarbeiten. Wir beobachten zunehmend Kinder, die die Maske aus Sicherheitsgründen aufbehalten. Es ist schon bewundernswert, mit wie viel Geduld die Kinder dieses bewältigen.

Um so mehr freut es uns, mit wie viel Begeisterung alle Schulkinder den heutigen Lesetag genießen. Es ist gut, dass solche besonderen Aktivitäten im Klassenverband stattfinden können.