Aktuelles

8 Apr. 2021

Zurück in den Distanzunterricht

2021-04-09T08:41:27+02:00April 8th, 2021|

Liebe Eltern,

gestern Abend hat das Schulminiterium uns darüber informiert, dass ab Montag, 12.04.2021, die Schule nicht geöffnet werden.

Das bedeutet: Distanzunterricht für unsere Kinder – es findet gar kein Präsenzunterricht in der Schule statt. Diese Regelung gilt zunächst für eine Woche.

Die Klassenleitungen werden Ihnen mitteilen, wie die nächste Woche ablaufen wird.

Die Regelungen zum Distanzunterricht gelten demnach wieder.

Für die Kinder, die zu Hause gar nicht betreut werden können, steht eine Notbetreuung bereit. Hier findet kein Unterricht statt.

Diese Notbetreuung findet in der Zeit von 8.05-11.35 Uhr statt.  Bitte haben Verständnis dafür, dass Kinder der Notbetreuung pünktlich um 8.05 Uhr hier sein müssen.

Bei Bedarf melden Sie Ihr Kind bis Samstag 14 Uhr für diese Notbetreuung per Mail an: schulleitung@graf-dodiko-schule.de

 

Text der Pressemeldung:  https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/ministerin-gebauer-eine-woche-distanzunterricht-fuer-groesstmoegliche-sicherheit

26 Mrz. 2021

Start in die Osterferien

2021-04-07T13:30:58+02:00März 26th, 2021|

Liebe Eltern,

wir haben in den zurückliegenden Wochen eine sehr ungewohnte Zeit zusammen gemeistert und freuen uns auf ein paar ruhigere Tage. Wie es danach weitergeht, werden wir im Verlauf der Osterferien erfahren. Konkrete Änderungen sind vom weiteren Infektionsgeschehen abhängig.

Nach den Informationen, die wir gestern am späten Nachmittag aus dem Ministerium erhalten haben, gehen wir bislang davon aus:

  1. Auch nach den Osterferien lernen wir im Wechselmodell weiter – die Gruppe B wäre dann am 12.04. an der Reihe.
  2. Testungen für die Grundschule sollen je nach Verfügbarkeit und mit Blick auf das Alter der Kinder eingesetzt werden.

Sollten die Testungen nach den Osterferien beginnen, werden wir Sie hier und per Brief zu allen Einzelheiten informieren. Keine Sorge, wir testen Ihre Kinder nicht, ohne dass Sie darüber informiert sind! Wie immer werden wir Sie hier an dieser Stelle auch über alle anderen Neuerungen auf dem Laufenden halten.

Das gesamte Team wünscht Ihnen und Ihren Familien schöne und erholsame Osterferien.

 

Den relevanten Auszug aus der Schulmail füge ich hier an:

Schulmail des MSB NRW vom 25.03.2021 17.01 Uhr in Auszügen

 „Schulbetrieb

Aufgrund des derzeit absehbaren Infektionsgeschehens wird es nach den Osterferien keinen Regelbetrieb mit vollständigem Präsenzunterricht in den Schulen geben. Sofern es die Lage zulässt, soll der Schulbetrieb bis einschließlich zum 23. April 2021 daher unter den bisherigen Beschränkungen stattfinden

Testungen Schülerinnen und Schüler

Zudem ist die Landesregierung bestrebt, den Schülerinnen und Schülern der Primarstufe (Grund- und Förderschulen) schnellstmöglich ein alters- und kindgerechtes Testangebot machen zu können. Hierbei ist die Verfügbarkeit passgenauer Testmöglichkeiten zu berücksichtigen.

Weitere Informationen

Alle weiteren Informationen, die sich aus dem Infektionsgeschehen und hieraus folgenden Entscheidungen ergeben und die uns rechtzeitig für den Schulstart nach den Osterferien zur Verfügung stehen, werden Ihnen frühestmöglich übermittelt.“

 

7 Mrz. 2021

Betreuung in den Osterferien

2021-03-11T07:35:26+01:00März 7th, 2021|

In der ersten Woche der Osterferien bietet die Betreuung am Hauptstandort Warburg an den Tagen von Montag-Donnerstag Betreuung in der Zeit von 8.00 – 13.00 Uhr an.

Die Regelungen zum Abstand, zum Masketragen und zur Hygiene gelten natürlich auch in dieser Gruppe.

Wenn Sie Ihr Kind dazu anmelden möchten, rufen Sie die Mitarbeiterinnen der Betreuung direkt an. Das passende Formular finden Sie hier.

19 Feb. 2021

Verschärfung der Maskenpflicht

2021-02-19T18:43:16+01:00Februar 19th, 2021|

Erst heute Nachmittag haben wir die neue Fassung der Corona-Verordnungen erhalten. Danach wird das Tragen der Maske auch für die Kinder der Grundschule noch einmal verschärft:

Gemäß CoronaBetrVO §1 (3) und CoronaSchVO § 3(2) jeweils in der ab 22.2.2021 gültigen Fassung besteht für die Kinder auch in den Klassenräumen die Verpflichtung zum dauerhaften Tragen der Maske (ausgenommen während des Frühstücks) – das hatten wir für unsere Schule ja bereits intern schon so festgelegt.

Dazu kommt aber auch die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske! Das war bislang für unsere Schülerinnen und Schüler nicht vorgeschrieben. Ich bitte dies zu beachten.

Sollte Ihrem Kind die medizinische Maske nicht passen, darf es auf eine Alltagsmaske ausweichen.

Generell stellen wir fest, dass die Kinder mit einer Maske den ganzen Tag über nicht auskommen – diese ist nach einiger Zeit durchgeweicht und bietet dann keinerlei Schutz mehr. Bitte geben Sie Ihrem Kind daher mehrere Masken mit.

Trotz aller Auflagen und Vorsicht freuen wir uns sehr, die Kinder am Montag bzw. Dienstag wieder in der Schule begrüßen zu können. Wir sind vorbereitet und werden den Kindern beim Wieder-Eintritt in den Schulalltag helfen!

16 Feb. 2021

Wechselmodell ab 22. Februar

2021-02-16T18:04:39+01:00Februar 16th, 2021|

Liebe Eltern,

am Montag, 22.2.21, dürfen die Kinder wieder zurück in den Präsenzunterricht – zumindest im Wechselbetrieb. Hier finden Sie in aller Kürze die Infos dazu. Einen ausführlichen Elternbrief dazu erhalten Sie morgen per Mail.

 

Was ist Wechselbetrieb an der Graf-Dodiko?

Die Kinder wurden durch die Klassenleitungen in 2 Gruppen geteilt – Gruppe A und Gruppe B. Die Info dazu erhalten die Kinder morgen.  Die Tage in der Schule wechseln. Hier ist die Verteilung der Schultage für die kommenden beiden Wochen:

 

Mo Di Mi Do Fr Mo Di Mi Do Fr
A B A B A B A B A B

 

Wenn Ihr Kind in der Schule ist, erhält es für den nachfolgenden Tag – kein Schultag – Material für den Lerntag zu Hause.

Durch die Aufteilung in 2 Gruppen können die Kinder im Klassenraum mit Abstand sitzen. Durch den tageweisen Wechsel haben alle Kinder Unterricht bei der Klassenleitung.

 

Wie wird der Stundenplan aussehen?

Die Kinder der Klassen 1 haben an jedem Tag 4 Stunden, die Kinder der Klassen 2, 3 und 4 haben an jedem Tag 5 Stunden.

 

Gibt es an den Tagen ohne Schule Distanzunterricht in digitaler Form?

Das Lernen zu Hause erfolgt analog durch die Arbeit an den mitgebrachten Materialien.

 

Kann das Kind am Schultag in die Betreuung gehen?

Die Betreuung steht für die Betreuungskinder bis zur gewohnten Abholzeit zur Verfügung. Das Mittagessen kann noch nicht wieder angeboten werden.

 

Gibt es eine Notbetreuung?

Die bisherigen Notgruppen gibt es nicht mehr, da die Lehrkräfte im Unterricht eingesetzt sind. In begründeten Ausnahmenfällen können die Kinder vormittags von den Mitarbeiterinnen der Nachmittagsbetreuung beaufsichtigt werden.

Die Anmeldung für diese Form der Sonderbetreuung erfolgt ausschließlich telefonisch bei der Schulleitung am Donnerstag, 18.02. und Freitag,19.02. jeweils in der Zeit von 10.00 – 12.00 Uhr. Anmeldungen per Mail oder Nachmeldungen werden nicht berücksichtigt.

 

Was ist sonst noch wichtig?

In der Schule gelten die gleichen Regeln, die wir schon lange eingeübt haben:

  • Abstand halten
  • Hände waschen
  • Alltagsmaske oder medizinische Maske auf dem Gelände, im Gebäude und im Unterrichtsraum
  • Lüften (alle 20 min für 5 min)
  • Ankunft in der Zeit von 7.45-8.05 Uhr
  • Sofern vorhanden: unterschiedliche Eingänge nutzen
  • Zugang zum Gebäude nur für Personal und Kinder, Eltern nur nach Anmeldung

 

Kann es eine erneute Rückkehr zum Distanzlernen geben?

Sofern es einen Infektionsfall in einer Gruppe gibt, wir das Gesundheitsamt über Quarantänemaßnahmen entscheiden. Dann setzt der Unterricht auf Distanz wieder ein.

 

Wir freuen uns, die Kinder am Montag wieder in der Schule begrüßen zu können.

 

Herzliche Grüße

Birgitt Vonde & Julia Götte

 

 

13 Jan. 2021

Digitale Endgeräte

2021-01-31T10:47:09+01:00Januar 13th, 2021|

Liebe Eltern,

in Kürze werden wir von der Stadt Warburg als Schulträger Leihgeräte erhalten, die von den Landesmitteln NWR angeschafft wurden.

Diese Leihgeräte sollen den Kindern zur Verfügung gestellt werden, die zu Hause über kein digitales Endgerät in der Familie verfügen können. Mit diesen Geräten soll es den Kindern ermöglicht werden, an den Onlineangeboten im Distanzlernen teilzunehmen.

Das Antragsformular dazu finden Sie hier.

Sie können uns aber auch anrufen und wir schicken es Ihnen dann auf dem Postweg zu.

Tel. 05641 – 92340.

7 Aug. 2020

News Update August 2020

2020-09-25T09:44:22+02:00August 7th, 2020|

Liebe Eltern unserer Schule, hier finden Sie Hinweise zum Schulbeginn und für die ersten Schulwochen.

Informationen rund um das Thema Mund-Nasen-Schutz:  

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/corona-mundschutz-info-leichte-sprache.pdf

Hinweise in anderen Sprachen:

http://corona-ethnomed.sprachwahl.info-data.info

Hilfestellung:   Corona-Sorgentelefon unter 05271 – 9 65 65 65

Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um die Corona-Infektionen:

Internetseite des NRW-Schulministeriums:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Internetseite des Robert Koch-Instituts:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Internetseite des NRW-Gesundheitsministeriums:

https://www.mags.nrw/coronavirus

Nach oben